ÖBB JENBACH

Eine Park & Ride Anlage für den Bahnhof in Jenbach

Der Bahnhof in Jenbach ist ein Knotenpunkt zwischen ÖBB-Inntalstrecke, Zillertalbahn und der Achenseebahn. Eine stark frequentierte Schnittstelle, die im Status Quo keine befriedigende Parkmöglichkeit für Pendler bietet.

Durch die Neuorganisation des Bahnhofsvorplatzes ist ein neues Parkdeck geplant. Dann sind auf sechs Halbgeschossen 450 PKW-Stellplätze und ca. 120 Fahrradabstellplätze vorgesehen.

Die Fassade des Baukörpers wird mit vertikalen Metalllamellen versehen, deren runden Einbuchtungen bzw. Öffnungen diverse Ein- und Ausblicke ermöglichen und mit einem kleinen Augenzwinkern den Riegel auflockern und spielerisch für Leichtigkeit sorgen.

Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit der IBPA geplant.

Geplanter Baustart: Herbst 2019

Schaubild: MEISSL Architects