STADTHAUS

Zirl, Austria

Errichtung zweier Gebäudeteile in offener Bauweise.

Im westlichenGebäudeteil befinden sich im Erdgeschoss 4 Wohneinheiten mit jeweils ca. 65qmWohnfläche. Darauf sind zwei zweigeschossige quaderförmige Baukörper so platziert, dass sie leicht nach vorne hin über das Erdgeschoss auskragen. Die beiden Quader werden intern über das jeweils obere Geschoss erschlossen. Dadurch funktioniert jedes Objekt für sich als Maisonnette-Wohnung. Über innenliegende Freibereiche gelangt man auf die dazugehörigen Dachterrassen, die durch einen länglichen Pool, welcher zwischen den beiden Baukörpern eingespannt ist, getrennt sind. Der Nutzen im östlichen Gebäudeteil unterscheidet sich in zwei Bereiche: Eine KFZ-Werkstätte im Erdgeschoss mitsamt Kundenbereich und Lager. Oberhalb der KFZ-Werkstatt kragt einquaderförmiger, eingeschossiger Baukörper über die südwestliche Ecke. Dort befindet sich eine weitere Wohneinheit mit innenliegendem Freiraum und Erschließung der Dachterrasse.

Construction of two building parts in open construction method.

In the western part of the building, there are 4 residential units on the ground floor, each with approx. 65 sqm of living space. Two two-storey cuboid structures are placed on top of this, so that they project slightly forwards over the ground floor. The two cuboids are internally accessed via the upper storey in each case. In this way, each building functions as a maisonnette flat in its own right. The roof terraces, which are separated by an elongated pool sandwiched between the two structures, are accessed via interior open areas. The use of the eastern part of the building is divided into two areas: A car workshop on the ground floor with a customer area and warehouse. Above the garage, a rectangular, single-storey structure cantilevers over the south-western corner. There is another residential unit with interior open space and access to the roof terrace.

Status
Construction
Scope
Design
Size
2.450 m² BGF
Location
Zirl, Austria
No items found.
back

STADTHAUS

Zirl, Austria

Errichtung zweier Gebäudeteile in offener Bauweise.

Im westlichenGebäudeteil befinden sich im Erdgeschoss 4 Wohneinheiten mit jeweils ca. 65qmWohnfläche. Darauf sind zwei zweigeschossige quaderförmige Baukörper so platziert, dass sie leicht nach vorne hin über das Erdgeschoss auskragen. Die beiden Quader werden intern über das jeweils obere Geschoss erschlossen. Dadurch funktioniert jedes Objekt für sich als Maisonnette-Wohnung. Über innenliegende Freibereiche gelangt man auf die dazugehörigen Dachterrassen, die durch einen länglichen Pool, welcher zwischen den beiden Baukörpern eingespannt ist, getrennt sind. Der Nutzen im östlichen Gebäudeteil unterscheidet sich in zwei Bereiche: Eine KFZ-Werkstätte im Erdgeschoss mitsamt Kundenbereich und Lager. Oberhalb der KFZ-Werkstatt kragt einquaderförmiger, eingeschossiger Baukörper über die südwestliche Ecke. Dort befindet sich eine weitere Wohneinheit mit innenliegendem Freiraum und Erschließung der Dachterrasse.

Construction of two building parts in open construction method.

In the western part of the building, there are 4 residential units on the ground floor, each with approx. 65 sqm of living space. Two two-storey cuboid structures are placed on top of this, so that they project slightly forwards over the ground floor. The two cuboids are internally accessed via the upper storey in each case. In this way, each building functions as a maisonnette flat in its own right. The roof terraces, which are separated by an elongated pool sandwiched between the two structures, are accessed via interior open areas. The use of the eastern part of the building is divided into two areas: A car workshop on the ground floor with a customer area and warehouse. Above the garage, a rectangular, single-storey structure cantilevers over the south-western corner. There is another residential unit with interior open space and access to the roof terrace.

Status
Construction
Scope
Design
Size
2.450 m² BGF
Location
Zirl, Austria
No items found.
back