Stationssanierung WIL II

Die Sanierung im Pavillon 29 des Wilhelminenspital geht in die nächste Runde.

Wir durften wieder eine Station des Wilhelminenspital mit neuem Konzept und Farben ausstatten. Nach dem Umbau erstrahlt die 4. Medizinische Abteilung in neuem Licht, die Räume sind besser gruppiert, Arbeitsabläufe wurden optimiert. Der Komfort für die Patienten wurde enorm erhöht: Die Bettenanzahl in den Zimmern wurde reduziert, jedes Zimmer hat eine eigenständige Sanitäreinheit und alle Bereiche sind nun barrierefrei zugänglich. Nicht zuletzt schaffen die neuen Farben eine angenehme Atmosphäre zur Genesung der PatientenInnen, als auch ein motivierendes Arbeitsumfeld für die MitarbeiterInnen der Station.

Fotos: Michael Baumgartner

Planungsbeginn
06/2016
Fertigstellung
11/2017