Geschichte

MEISSL ARCHITECTS – Erfahrung seit 1958

Das Büro wurde 1958 von Ernst Meissl, einem Doyen der alpinen (Hotel-) Architektur, gegründet.

Seit 1990 leiten seine Kinder Alexander Meissl und Carola Meissl-Handle das Büro MEISSL ARCHITECTS in Seefeld in zweiter Generation, nachdem der Vater Ernst Meissl viel zu früh verstarb.

Stetige Expansion und Erweiterung führte 1997 zur Gründung eines Standortes in Wien, in Bozen wurde von 2007 bis 2011 eine Filiale geführt, heute werden die Italienprojekte sowie alle anderen Auslandsprojekte von Seefeld aus abgewickelt.

Ab 2008 erfolgte eine Spezialisierung auf Tourismus- und Hotel-Projekte – als logische Konsequenz des Studiums Baumanagement
und Unternehmensführung von Alexander Meissl.

Seit 2017 sind Gordon Grusdat und Thomas Wawris als Gesellschafter und Partner eigenverantwortlich tätig. Im selben Jahr etablierte sich auch ein kleines Team für Interieur und visuelle Kommunikation. Heute hat das Büro ca. 20 Mitarbeiter.

Ein weiterer Ausbau der strategischen Geschäftsfelder seit 2013 führt zu den heutigen Kernkompetenzen